Egotrip 2017 - jenseits des 45. Breitengrades

Tourensammlung von euch für euch !

Re: Egotrip 2017 - jenseits des 45. Breitengrades

Beitragvon Truder » Mi 30. Aug 2017, 20:44

k-29 südwärts.JPG


Der Übergang zwischen den Inseln Cres und der bergigen Losinj besteht aus einer kleinen Brücke in dem Örtchen Osor, über die wälzt sich auch der gesamte Inselverkehr – dauerte eine Weile bis die Müllabfuhr endlich mal aus dem Bild war.

k-30 Osar.JPG


Mittagessen – aus dem Supermarkt vor einer Wohnwagensiedlung – Beide Inseln sind natürlich touristisch voll erschlossen, wirken aber nicht überrannt.
k-Mittag Mali losinj.JPG


Auf Losinj dann eine Stelle mit fantastischen Meerblick, dort standen einige Vierrädrige zum Knipsen – also rechts ran, Trude in Pose-position geparkt und dann kräftig mit der Funkauslösung gespielt.

k-31 Posing Losinj.JPG


Dazu musste natürlich die Kamera auf die Fahrbahn, logisch – Warnweste davor, haben alle nett und freundlich respektiert, das würde ich mich in Germanien so nicht trauen…

k-32 Posing Losinj.JPG


k-33 Posin Losinj.JPG


Und das war dann wenig später am Ende mein Ziel: einmal an der Südspitze von Losinj aufs Meer schauen und ein paar Bilder mitnehmen – ;).
Veli Losinj, 44°28'42.8"N 14°31'56.1"E, jenseits des 45. Breitengrades, mit Blick auf kitschblaues Meerwasser und die nächste Insel Ilovik.
Columbus war angekommen.

:mohawk:

k-Mein Ziel.JPG


k-34 Südpol Losinj.JPG


k-35 Südpol Losinj.JPG


Apropos Wasser, Hitze, Durst – ich habe auf der Tour über 4 Liter Wasser und eine Cola gebraucht, also immer schön die Packtaschen voll machen…
Was die Trude anbelangte – es gibt auf den beiden Inseln einige wenige Tankstellen (Cres, Mali Losinj, Nerezine), wer wie ich mit einem kleinen Tank unterwegs ist, muss entsprechend planen.
:wise:

Zurück Richtung Norden:

k-36 Strassenrand.JPG


k-37 Strassemrand.JPG


k-38 Strassenrand.JPG


k-39 Strassenrand.JPG


k-40 Heimweg.JPG


Natürlich habe ich wegen meiner Bummelei (eigentlich wollte ich noch nach Beli und zur Gänsegeierstation, aber…) die 17h Fähre knapp verpasst und durfte dann schön im Schatten auf die um 19h warten – war auch gut so, es war halt doch a bisserl warm an dem Tag.
Muss ich nachholen, sprich die Insel bleibt mir noch etwas schuldig…

Merksatz Nummer zwei: auch die Fähren zurück fahren pünktlich - oder wenn sie schon voll sind.

k-41 Fähre.JPG


k-42 Fähre Porozina.JPG


k-43 Fähre Porozina.JPG


k-44 Dobar dan Istria.JPG


Noch eine Stunde Rückfahrt über Land, zwischendurch mal ein streng guckender Uniformierter in einer Ortschaft – nachdem vorher fleißige Lichthupen vor dem Laser gewarnt hatten, hatte er aber keinen Kontaktwunsch.
Überhaupt werden die zahlreichen Tempolimits von den Einheimischen recht ernst genommen, auch wenn mitten in der Pampa auf 60 begrenzt ist, fahren sie sicher nicht schneller als 70 – dem schließt man sich wohl besser an. 8)

In Vodnjan angekommen wieder ADAC.

Meinen Traum hatte ich mir an diesem Tag erfüllt.
Und ich werde wiederkommen, nach Cres und Losinj.
2018.
Gebucht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
___________________________________________________________________________________________________________________________

Bild

Dies ist ein Motorrad, kein Zierrad.
Benutzeravatar
Truder
 
Beiträge: 921
Bilder: 553
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 17:47
Wohnort: Prichsenstadt

Re: Egotrip 2017 - jenseits des 45. Breitengrades

Beitragvon PITT » Do 31. Aug 2017, 16:55

Meinen Traum hatte ich mir an diesem Tag erfüllt.
Und ich werde wiederkommen, nach Cres und Losinj.
2018.
Gebucht.[/quote]

HAY TRUDER,

ICH HABE DEIN "REISE-TAGEBUCH" INTERESSIERT VERFOLGT :thx: :thx:

DEINE PLANUNG FÜR CRES & LOSINJ WÜRDE MICH INTERESSIEREN...... 8) ....DENN ICH PLANE DAS WIR DIE "EHEMALIGE JUGOSLAWISCHE KÜSTE" BIS DUBROVNIC evtl. ALBANIEN WIEDERMAL
ZU BE-/ERFAHREN :jubel: :jubel:
DA WÄRE SO EIN ABSTECHER ÜBER DIE INSEL´N REIZVOLL ;) GIBT ES AUF DEN INSEL´N ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITEN :?: SO ALLA B&B ODER BIKER-HOTEL :?: :?: :?:

........BIN AUF DEN REST DEINES "TAGEBUCH" GESPANNT


.........WEITER UNFALLFREIE FAHRT :korrekt:

LZG PITT :ride:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MAIL: p.laupheimer@googlemail.com
TEL/AB: 09344-781
MOBIL: 0171-3507606
Benutzeravatar
PITT
 
Beiträge: 225
Bilder: 0
Registriert: Sa 15. Sep 2012, 20:45
Wohnort: GERCHSHEIM,LINDENSTRASSE 28

Re: Egotrip 2017 - jenseits des 45. Breitengrades

Beitragvon Truder » Do 31. Aug 2017, 20:33

Dobar dan, PITT,

die schlechte Nachricht - ich bin längst wieder zuhause...

Hab mal etwas hochgeladen, was ich von meiner Inselkarte und dem Prospekt rauskopiert habe, den Du dort im Fremdenverkehrbüro bekommst, die Karte kann ich auch mal ausleihen. Übernachtung - keine Ahnung, Indianer schlafen unter freiem Himmel.

(ich war aber vor dem Sonnenuntergang wieder in der Garage mit den schönen Hupen) 8-)

Ich würde vielleicht dann von Cres/Merag mit der Fähre nach Krk rüber und dann an der Küste weiter fahren.

1989 war ich im Sommer mit meiner Exfreundin auch in Jugoslawien, im Herbst ging der Krieg los...
Jugoslawien gibt es nicht mehr, die Ex auch nicht - ist seit 25 Jahren meine Frau :D

Biste morgen beim Stammtisch, dann können wir klönen?

Grüße Truder

Cres.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
___________________________________________________________________________________________________________________________

Bild

Dies ist ein Motorrad, kein Zierrad.
Benutzeravatar
Truder
 
Beiträge: 921
Bilder: 553
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 17:47
Wohnort: Prichsenstadt

Re: Egotrip 2017 - jenseits des 45. Breitengrades

Beitragvon PITT » Do 31. Aug 2017, 21:20

...........JA DER KRIEG HAT AUS EINEM ARMEN LAND EIN ZERSTÖRTES LAND GEMACHT :evil:
HAB IM TV KRIEGSSCHAU-PLÄTZE ERKANNT AN DENEN WIR WAREN :o
DAS MACHT EINEN NACHDENKLICH :cry:

WEGEN SRAMMTISCH:... :cry: .......TERMINPLAN LEIDER VOLL :shock:

BEIM NÄCHSTEN TREFFEN IST SICHERLICH AUCH NOCH ZEIT :korrekt:

BIS DANN
PITT
MAIL: p.laupheimer@googlemail.com
TEL/AB: 09344-781
MOBIL: 0171-3507606
Benutzeravatar
PITT
 
Beiträge: 225
Bilder: 0
Registriert: Sa 15. Sep 2012, 20:45
Wohnort: GERCHSHEIM,LINDENSTRASSE 28

Re: Egotrip 2017 - jenseits des 45. Breitengrades

Beitragvon dether » Sa 2. Sep 2017, 21:50

Moin Truder,
vielen Dank für Deinen tollen bebilderten Ego-Trip-Report ... :thx:

... und für das Auffrischen der Erinnerung an meine eigene Motorrad-Tour nach Slowenien, Istrien, Cres, Losinj im Juni dieses Jahres.

Truder hat geschrieben:Der Übergang zwischen den Inseln Cres und der bergigen Losinj besteht aus einer kleinen Brücke in dem Örtchen Osor, über die wälzt sich auch der gesamte Inselverkehr – dauerte eine Weile bis die Müllabfuhr endlich mal aus dem Bild war.

Ursprünglich handelte es sich hier um einen Isthmus (Landenge), den bereits die Römer aufgebuddelt haben, um den Schiffsverkehr zwischen der West- und der Ost-Seite der Insel abzukürzen. Die kleine (Dreh-)Brücke wird zweimal täglich beiseite gedreht und lässt die bereits zahlreich wartenden Boote von der einen auf die andere Seite passieren. Am Platz vor der Kirche in Osor gibt es ein ganz reizendes Café, in dem sich gut pausieren lässt ...

LG Detlef
Bild ... weil wir Motorrad fahren.
Benutzeravatar
dether
 
Beiträge: 87
Bilder: 23
Registriert: So 7. Feb 2016, 17:07
Wohnort: Würzburg

Vorherige

Zurück zu Eure schönsten Touren und Ausflugsziele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron